Wer jongliert hier?

Herzlich willkommen und kommt nur herein!

Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, wenn ich euch nicht die Hand reiche. Aber ich habe alle Hände voll zu tun, denn ich jongliere. Mit Bällen. Ja, das auch. Zumindest kann ich es theoretisch. Praktisch behalte ich drei Bälle für drei bis vier Durchgänge in der Luft. Das kann ich also noch nicht so gut.

Besser jongliere ich mit allem anderen. Soll heißen, ich versuche Familie, Haushalt, Arbeit und jede Menge Interessen unter einen Hut zu bringen, damit wir alle halbwegs glücklich sind und keiner zu kurz kommt.

Ich bin Veronika. Nennt mich so oder Frau Vro. Ich bin mittlerweile kein ganz so junges Kind der Bloggosphäre mehr. Es kam mir immer sehr eigenartig vor, jemandem zu erzählen, dass ich einen eigenen Blog habe. Ursprünglich wollte ich doch nur Geschichten erzählen. Hin und wieder einmal. Und dann artet das so aus. Begonnen habe ich meinen Blog übrigens bei Blogspot, deshalb führen manche der früheren Links auch dorthin, zumindest solange ich sie noch nicht bearbeitet habe. Irgendwann war mir Blogspot aber nicht mehr genug und ich bin hierher zu WordPress übersiedelt, was eine gute Entscheidung war.

Über die Anfänge lest ihr am besten hier und hier und hier.
Vorgestellt habe ich mich hier schon einmal.

Dass sich mein Blog „vro jongliert“ nennt, war eine spontane Bauchentscheidung. Auch nach all den Monaten fühlt sich das immer noch richtig und gut an. Ich schreibe. Schreibe auf Teufel komm raus. Eindrücke und Ideen lauern hinter jeder Ecke, springen mich ohne Vorwarnung an.

Es freut mich sehr, dass ihr zu mir gefunden habt. Schaut euch um! Bleibt ein Weilchen oder länger! Kommt immer wieder, wenn ihr wollt. Es gibt viel zu entdecken. Ich freue mich auf jeden von euch. Vielleicht mögt ihr auch hin und wieder einen Kommentar hinterlassen.

Herzlichst grüßt euch
Frau Vro

Advertisements