abc-Etüden 48/17.

Die Schreibeinladung von Christiane ist diesmal herrlich knifflig. Zu verdanken haben wir die Wortspende Myriade. Die Regeln bleiben immer gleich, nämlich alle drei Wörter in maximal zehn Sätzen zu einer Geschichte zu verbinden. Es ginge doch nichts über eine ordentliche Klöpperei, sagte der Zwerg zu Bilbo Beutlin, als der ihm das geklöppelte Spitzendeckchen entrüstet aus der … abc-Etüden 48/17. weiterlesen

Advertisements

Häuslbauer-Projekt Teil 9. Die Bibliothek.

Während meine Muse ihren Intensiv-Workshop abhält, der im übrigen ein derartiger Erfolg ist, dass ihre Kolleginnen schon nach einer Wiederholung verlangen, habe ich mich aus einer spontanen Idee heraus dazu entschlossen, wieder einmal in der Puppenwerkstatt zu arbeiten. Dazu lasse ich mir im Baumarkt zwei Spanplattenreste auf 40x40 cm und 40x60cm zuschneiden, finde außerdem gleich … Häuslbauer-Projekt Teil 9. Die Bibliothek. weiterlesen

Magische Mottos 2017 – November – Street Art.

Paleicas November-Motto lautet Street Art. Gar nicht einfach. So viel Street Art im klassischen Sinn gibt es hier nicht. Etwa seit Mitte November nehme ich mir vor, mit der Kamera loszumarschieren. Meist macht mir der Nebel einen Strich durch die Rechnung oder es ist abends schon finster. Also gibt es diesmal keine aktuellen Fotos, sondern … Magische Mottos 2017 – November – Street Art. weiterlesen

Heute lese ich … Von dieser Liebe darf keiner wissen.

Heute lese ich endlich wieder. Das Lesen ist in letzter Zeit bei mir sehr untergegangen. Mir fehlt die Ruhe, mich in ein Buch zu versenken und abzuschalten. Eher greife ich zu den Nadeln und während ich Masche um Masche abstricke, lasse ich noch einmal den Tag Revue passieren und ordne die emotionalen Höhen und Tiefen, … Heute lese ich … Von dieser Liebe darf keiner wissen. weiterlesen

Misi schreibt noch schnell nach Hause.

Der Reisefrosch Misi, wohnhaft bei Frau Holle am Regenbogen, besucht uns immer mal wieder. Genau so, wie ihn auch meine Heinzelfrau schon öfter besucht hat. Mit dem IGE, dem InternetGestaltenExpress, geht das ja besonders leicht, es braucht nur den Gedanken und schon reist man ganz bequem an den Ort seiner Wünsche. Für uns Menschen funktioniert … Misi schreibt noch schnell nach Hause. weiterlesen

Gartenzaungespräche.

„Laut“ ist das Thema im Mitmachblog.
Es soll ja vorkommen, dass zwei laut miteinander reden und dabei leise ganz andere Dinge denken …

MitmachBlog

„Grüß‘ Sie, Frau Wurzer! Gut schauen Sie heute aus!“, sagt laut Frau Brenner über den Gartenzaun.
Leise denkt sie: „Die alte Wachtel wird auch immer dicker!“

„Grüß‘ Sie auch! So ein schöner Tag heute!“, sagt laut Frau Wurzer über den Gartenzaun.
Leise denkt sie: „Jetzt hat mich die Dorftratschen wieder gesehen. Das hab ich noch gebraucht!“

„Wohin denn so früh? Gehen Sie schon einkaufen?“, sagt laut Frau Brenner über den Gartenzaun.
Leise denkt sie: „Die geht sicher wieder ins Café auf einen Verlängerten mit Schlag und eine Malakoff-Torte. Sieht man ihr ja an.“

„Ja, einkaufen geh ich. Meine Tochter kommt zum Mittagessen!“, sagt laut Frau Wurzer über den Gartenzaun.
Leise denkt sie: „Auf die Nase werd ich ihr binden, dass ich mich mit der Frau Reiter auf einen Kaffee treffe …“

„Ach ja, für die Kinder tut man das ja gern. Wird halt immer mühseliger, je älter man wird“, sagt laut Frau…

Ursprünglichen Post anzeigen 182 weitere Wörter