Ist eh alles irgendwie gleich.

Samstag. Ich habe drei wirklich fleißige Tage hinter mir und nehme mir den Nachmittag frei. An diesem Wochenende ist die Fuchsien-Ausstellung auf Schloss Ottenschlag. Da war ich noch nie. Ich wollte das Schloss immer schon mal sehen. Und Fuchsien mag ich auch. Diese zweifärbigen glöckchenförmigen Blüten, deren Knospen die Jungs immer ploppen lassen. Plopp-Blume nannten … Ist eh alles irgendwie gleich. weiterlesen

Zeitloser Wahnsinn.

Gestern war heute noch morgen … im Mitmachblog vergeht die Zeit anders. Oder doch nicht? Mit dem Einkaufswahnsinn vor Feiertagen ist es aber überall gleich. Das ist ein zeitloses Thema. 🙂

MitmachBlog

Ach ja, gestern. Da hatte es wahrlich den Anschein, als gäbe es kein Morgen mehr. Der samstägliche Einkaufswahnsinn erfuhr eine Steigerung allein durch den Umstand, dass der Muttertag vor der Tür stand. Der eine Supermarkt hatte die Blumensträuße für den großen Tag der Mütter strategisch unklug gleich beim Eingang platziert. Auf dass es sich gleich hier mal ordentlich staute. Das jüngere Kind und ich manövrierten uns durch Einkaufswagen und Menschen. Überdurchschnittlich viele Männer waren da auf der Jagd nach duftigem Grünzeug für die eigene Mutter oder die Mutter ihrer Kinder, völlig überfordert vom Multitasking, gleichzeitig ein Wagerl zu steuern und das Angebot zu sondieren.

Als gäbe es kein Morgen auch im nächsten Einkaufsmarkt. Die gekreuzten Gummistiefel, naja, Lagerhaus eben. Hier am Land in unserer Kleinstadt hat es ohnehin immer den Anschein, dass sie da etwas verschenken, gerade, dass die Autos nicht übereinander parken. Ich habe einmal quer über den Parkplatz…

Ursprünglichen Post anzeigen 343 weitere Wörter

Hektische Vorbereitungen. Misi kommt.

Im Hause von Frau Vro herrscht Aufregung. Misi, der Reisefrosch, hat sich angekündigt. Er kommt gemeinsam mit seiner Frau Holle. Beide sind in diesem tollen Blog Regenbogen und Freudentränen zu finden, in den man unbedingt mal reingelesen haben sollte. Einhörner gibt es da aber nicht, falls ihr wegen des Regenbogens darauf hofft. Wir hatten vor Weihnachten … Hektische Vorbereitungen. Misi kommt. weiterlesen

Magische Mottos 2017 – April – Kontraste

Alles dreht sich um Kontraste bei Paleica im April. Ich hatte in letzter Zeit viel um die Ohren/viel zu denken, darum hatte ich gar nicht die Muße für geruhsame Fotospaziergänge. Also durchforste ich mein Fotoarchiv, ob da etwas Passendes dabei ist. Nur habe ich das mit den Kontrasten auch wirklich richtig verstanden? Sicher bin ich nicht. Eigentlich … Magische Mottos 2017 – April – Kontraste weiterlesen

Was ich so sehr mag … im April!

Bunte Ostereier, Striezel und Eierpecken Tulpen, Tulpen, Tulpen Bärlauch Aprilwetter mit Regen und Sonnenschein (Nein, Schnee hätte ich diesmal nimmer gebraucht!) Erste Radausfahrten mit und ohne Kinder Hummeln und Bienen im Garten Veronika, der Spargel wächst - der Ohrwurm in Dauerschleife   Und ihr so? Was mögt ihr, wenn es April ist?

Frohe Ostern!

Ihr Lieben! Ich wünsche euch ein wundervoll tolles Osterfest. Habt es fein und genießt die Feiertage! Habt auch viel Spaß beim Ostereiersuchen. Das bisschen Bewegung kann nicht schaden. Am Lustigsten ist es zweifellos mit kleinen Kindern. So ihr welche um euch habt, lasst euch anstecken von ihrer Freude und ihrem Lachen. Bei eventuellen Trotzanfällen, weil die kleine … Frohe Ostern! weiterlesen

Projekt Graustufe – Thema Frühling

Das März-Thema befasst sich - wie könnte es anders sein? - mit dem Frühling. Während alle Welt auf die ersten bunten Tupfer nach einem sehr farbreduzierten Winter wartet, bleibt es bei Jans ProjektGraustufe schwarz/weiß. Hier im Waldviertel lässt sich der Frühling noch etwas bitten. In meinem Garten blühen lediglich erste Primeln und Schneeglöckchen. Die Clematis treibt erste … Projekt Graustufe – Thema Frühling weiterlesen