Hundert Jahre Einsamkeit.

Wenn mir der Ältere von seinen Problemen in der Schule erzählt, dann fühle ich mich unangenehm an meine eigene Jugend erinnert. Und auch der Jüngere erzählt mir manchmal Sachen, wo es mir einen Stich gibt. Weil beide immer auf der Suche nach jenen besten Freunden sind, auf die man sich 100%ig verlassen kann. Dann fühle … Hundert Jahre Einsamkeit. weiterlesen

Advertisements

Gottes Werk und Teufels Beitrag.

Mein Älterer geht jetzt in die vierte Klasse Gymnasium. Man sollte meinen, in den letzten Jahren hätte er nicht nur Mathe, Englisch und Deutsch gelernt, sondern auch ein paar praktisch relevante Dinge rund um das allgegenwärtige Internet. Dann aber passieren an diesem Wochenende Sachen, die mich an allem zweifeln lassen. Die Kids haben heute alle … Gottes Werk und Teufels Beitrag. weiterlesen

Was ich will … Gedanken.

Diese Woche im Mitmachblog: „Was ich will …“ Drei Worte, die einen bei näherem Betrachten auf sich selbst zurückwerfen und einen reflektieren lassen.
„Was ich will …“ ist oft viel schwerer zu artikulieren als „Was ich NICHT will …“ Wobei beides manchmal gleichermassen starke Wünsche sind.

 

MitmachBlog

20170506_Grub_037

Was ich will … Nichts, war ich verleitet zu sagen, um mir den Anschein der Demut zu geben. Um mich so zu zeigen, wie man es von einem edlen zufriedenen Menschen annimmt. Der sich begnügt mit dem, was er hat und nach nichts im Leben verlangt. Nichts will ich? Welch Heuchelei! Natürlich will ich etwas. Jeder will etwas. Immer und immer wieder. Sonst könnte ich mich auch gleich hinlegen und sagen: Jetzt will ich aber sterben, weil alles Andere habe ich schon.

Auch ich will. Aber was? Materielle Dinge vielleicht? Ein großes Haus, wo ich eine Viertelstunde von einem zum anderen Ende brauche? Ein protziges Auto, das mindestens drei Parkplätze auf einmal braucht, mit inkludiertem Kühlschrank für Champagner und Kaviar? Einen geilen Job irgendwo ganz oben in der Führungsetage, wo ich einmal Daumen rauf oder Daumen runter zeige und damit mehrstellige Beträge kassiere und dann nach Hause fahre? Mit dem Auto…

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

The Mystery Blogger Award

Ganz herzlich danke ich Yvonne von umgebucht! für die Nominierung. Ihre Nominierungsliste kommt mir ein bisschen vor wie die Einladung zu einem Familientreffen und dass ich auch dabei sein darf, freut mich ganz besonders. Allerdings bin ich diejenige, die offensichtlich mal wieder zu spät zum Treffen kommt. Bildlich gesprochen. Es ist nämlich schon eine Zeitlang her, … The Mystery Blogger Award weiterlesen

Von Freundschaft, die es vielleicht einmal war.

"Ich sehe deinen Vogel förmlich vor mir sitzen. Eigentlich ist es sogar ein Rabe!", so sagt es mir eine liebe Freundin. Weil ich mal wieder feststelle, dass ich in Bezug auf Freundschaften einen ziemlichen Vogel habe. Der so groß ist, dass sie dabei an einen Raben denkt. Ich kenne diesen Vogel gut. Er flattert gelegentlich … Von Freundschaft, die es vielleicht einmal war. weiterlesen

Vom Heraus- und Hineinwachsen.

Neulich ist es schon wieder passiert. Ich habe dem Jüngeren geraten, einmal eine andere Hose als die Wanderhose anzuziehen. Also hat er sich die erstbeste Jeans aus dem Schrank geholt. Und dann die nächste. Und die nächste. Sein Stresslevel ist etwas gestiegen, weil draußen schon die Nachbarskinder gewartet haben, damit sie endlich gemeinsam in die … Vom Heraus- und Hineinwachsen. weiterlesen

Ich sollte. Ich müsste. Ich will aber nicht.

Ich fahre nach den Ferien wieder regelmässig mit dem Rad. Die Hitze ist weg. Die Kinder sind wieder in der Schule. Der Alltag lässt sich in gewisser Weise freier einteilen. Auch wenn mich gerade die Motivation nicht 100%ig ergriffen hat. Die ersten Kilometer sind immer ein Graus und ich frage mich jedes Mal wieder, warum … Ich sollte. Ich müsste. Ich will aber nicht. weiterlesen

Myriades Fotoprojekt – Begeisterung.

Myriade hat ein Fotoprojekt. Sie möchte Fotos zu verschiedenen Themen sammeln, ohne Zeitlimit und ohne großes Reglement. Es sollen vor allem solche Bilder sein, die etwas über einen selbst aussagen oder über die eigene Sicht der Dinge. Die Gefühle transportieren. Wobei ich jetzt gar nicht sicher sagen kann, ob das nicht jedes Bild macht. Gefühle … Myriades Fotoprojekt – Begeisterung. weiterlesen