Schifoan.

Ich bin kein Schifahrer. Bestenfalls noch kann man mich fürs Langlaufen begeistern. Aber dem Alpinen Schilauf kann ich nicht viel abgewinnen. Das konnte ich noch nie. Ich fand das immer unglaublich blöd, mich mit unzähligen anderen von einem Lift auf den Berg hinauf ziehen zu lassen, um dann mehr oder weniger elegant wieder herunter zu … Schifoan. weiterlesen

Advertisements

Das Weihnachten der Kindheit.

Jetzt kann ich es ja schreiben, aber ich war heuer wirklich bis kurz vor knapp total uninspiriert, was meine Weihnachtsgeschenke betraf. Zu anderen Zeiten hätte mich das massiv gestresst, aber irgendwie hatte ich heuer so das Gefühl, ich könnte das einfach kommen lassen. Da war so ein Urvertrauen, dass immer das Richtige zur richtigen Zeit … Das Weihnachten der Kindheit. weiterlesen

Abschiedstränen und schon wieder Alkohol.

Die Muse vergießt dicke Tränen, als sie mir so beim Einpacken zusieht. Ich mache nämlich die Packerl für meine Nichten fertig. Jede einzelne ihrer Musen-Freundinnen wird sorgsam und vorsichtig in Wellpappe eingewickelt. Passende Schachteln konnte ich keine finden. Aber ich achte darauf, dass sie nicht irgendwie zerknautscht werden und vor allem darauf, dass sie aufrecht … Abschiedstränen und schon wieder Alkohol. weiterlesen

Der Ton macht die Musik.

Unser Leben mit einem Pubertier und einem Ich-noch-nicht-aber-ich-übe-schon-ein-bisschen stellt uns mittlerweile vor ganz neue Herausforderungen. Was denke ich heute manchmal nostalgisch zurück an durchbrechende Zähne und volle Windeln. Die Welt schien so einfach und ich nahm sie so schwer. Bisher war es leicht, den Kindern zu sagen: "So ist das und damit hat es sich. … Der Ton macht die Musik. weiterlesen

Tür zu, Tür auf – das ist hier die Frage!

Tür zu! sage ich zu meinem Jüngeren. Er hat nämlich das undankbarste Zimmer im ganzen Haus. Es ist ein Durchgangszimmer und der Ältere muss da durch, um in sein eigenes zu kommen. Manchmal denken wir, dass wir beizeiten einen Gang einziehen hätten sollen, damit es zwei wirklich getrennte Zimmer sind. Aber diese Gelegenheit haben wir … Tür zu, Tür auf – das ist hier die Frage! weiterlesen

Gottes Werk und Teufels Beitrag.

Mein Älterer geht jetzt in die vierte Klasse Gymnasium. Man sollte meinen, in den letzten Jahren hätte er nicht nur Mathe, Englisch und Deutsch gelernt, sondern auch ein paar praktisch relevante Dinge rund um das allgegenwärtige Internet. Dann aber passieren an diesem Wochenende Sachen, die mich an allem zweifeln lassen. Die Kids haben heute alle … Gottes Werk und Teufels Beitrag. weiterlesen