Handys und sonstige Ärgernisse.

Ferien. Nicht die Osterferien wie sie gerade waren. Sondern schon früher. Es geschah in den Semesterferien ... Der Ernst des Lebens schäumt vor Wut. Der Schweinehund ist ebenfalls sauer. Wir machen drei Tage Thermenurlaub. Gefühlt alle anderen sind Schifahren, wir nicht. Selbst die Therme ist ungewöhnlich leer. Wenig los. Wir sitzen im Tropengarten einer großen Therme. „Tropengarten“ erscheint … Handys und sonstige Ärgernisse. weiterlesen

Thermenurlaub ist anstrengend!

Ein Thermenurlaub ist furchtbar anstrengend. Ja, ich weiß. Wie kann das sein? Therme ist doch Seele baumeln lassen, Ruhe, Erholung pur. So steht es im Prospekt. Und auf der Internetseite. Und an Plakaten an allen Ecken und Enden in den Badeanstalten selbst. Riesige Hochglanzbanner mit glücklich lächelnden schönen Menschen mit tollen Figuren und perfekten Frisuren.„Kommen … Thermenurlaub ist anstrengend! weiterlesen

Reiseübelkeit, unendlich Gemüse und bittersüße Dahlien.

  Ich bin mit meinen beiden Jungs meine Schwester besuchen gefahren. Also die andere Schwester. Die die Patentante der Jungs ist. Die, die mit ihrer Familie auf dem Bauernhof der Schwiegereltern lebt, der mittlerweile nur überdimensioniertes Wohngebäude ist. Was aber nicht so bleiben wird, wenn ich meine Schwester richtig einschätze. Selten genug kommen wir zusammen. … Reiseübelkeit, unendlich Gemüse und bittersüße Dahlien. weiterlesen

Pinakarri.

Frau Vro hat keine Ahnung vom Lagerleben. Daher weiß sie auch nicht, dass Dreckigsein offenbar oberste Pflicht ist.Mein Älterer ist derzeit am Pfadfinderlager in Laxenburg. Was eine große Sache ist. Und zwar in jederlei Hinsicht. Es ist das internationale Großlager. 3500 Leute aus 10 Nationen sind vertreten.Beim Packen war ich etwas überfordert. Was und vor allem … Pinakarri. weiterlesen

Ferien

Der erste freie Tag. Keine Schule. Keine Arbeit. Juchuu! Ich kann endlich ausschlafen. Genüsslich räkle ich mich im Bett. Ich bin von Vogelgezwitscher aufgewacht. Bin ausgeschlafen und gut gelaunt. Kaffeeduft steigt mir in die Nase. Meine Kinder haben Frühstück gemacht und mich lange schlafen lassen. Die Morgensonne scheint durchs Fenster und kitzelt mich mit ihren … Ferien weiterlesen