Schreibkick: Sanfte Frühlingslüftchen und eisige Winde

20180331_Osterstrauch_011

Der kleine braune Hase schreckte hoch! Gerade noch hatte er geträumt, dass es Frühling war. Sanfte Frühlingslüftchen wehten ihm darin um die Nase und erstes zartes Grün sprießte hervor. Der kleine Hase dachte an die Geschichten seiner Mutter. Wie sie von Freiheit und weiten Feldern erzählt hatte. Von den letzten saftigen Karotten, die sie im Herbst dem Bauern vom Feld gestibitzt hatte. Wie sie von knackigem Kraut und den kleinen Blümchen vom Brokkoli genascht hatte.

Jetzt reckte er seine Nase hoch und schnupperte. Die Frühlingslüftchen ließen noch auf sich warten, ein eisiger Wind wehte über das Feld und der kleine braune Hase duckte sich schnell wieder in seine Mulde. Kuschelte sich an seine Geschwister, die eng zusammengedrückt schliefen und selber alle vom Frühling träumten. Noch wurden sie von ihrer Mutter gesäugt, aber manchmal knabberten sie schon an jungen Löwenzahnblättern. Der kleine Hase konnte es kaum erwarten. Er wollte hinter seiner Mutter hüpfen und alles probieren. Noch nicht einmal der Fuchs machte ihm Angst, vor dem ihn seine Mutter gewarnt hatte, oder die Krähen oder der Habicht. Er würde sich einfach wieder verstecken oder davon laufen.

Manchmal spürte er ihn schon, den Frühling. Wenn die Sonne hervorkam und mit ihren Strahlen sein braunes Fell wärmte. Ach, er konnte es kaum erwarten …


Der Schreibkick ist eine Idee von Sabi Lianne.

Mit dabei waren:
Eva
Rina
Sabrina
Monika

Das Thema für den 1. Mai 2018 lautet: Vorfreude auf Sommergenüsse

Advertisements

6 Gedanken zu “Schreibkick: Sanfte Frühlingslüftchen und eisige Winde

  1. Pingback: Schreibkicks – Sanfte Frühlingslüftchen und Eisige Winde – Geschichtszauberei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s