Etüdensommerpausenintermezzo2.

Was für ein geiles Wort! Und nein, es ist leider nicht von mir. Christiane macht Sommerpause, zumindest was die abc-Etüden anbelangt. Ich mache offenbar auch Pause. Zwar ruht mein Blog nicht, aber die Etüden habe ich in den letzten Wochen völlig vernachlässigt. Dabei hatte ich mir wirklich vorgenommen, etwas dazu zu schreiben. Allein, mir fehlte die Zeit und die Muße und die Lust auch ein bisschen. Heute lädt sie uns auf ein Drabble ein (oder ein Double-Drabble oder sogar ein Triple-Drable). Bei einem Drabble kann ich nie wiederstehen. Es macht nämlich unheimlich Spaß, eine Geschichte auf exakt 100 Wörter zu beschränken.

Lustig! Obiger Absatz hat genau 100 Wörter, ginge also schon fast durch als besagtes Drabble. Allerdings fehlen noch die drei Wörter, die es einzubauen gilt.
Na dann, worauf noch warten?

 

Hilferuf mit Zirbenschnaps

Verzweifelt hockte der Waldwichtel auf einer Sonnenblume. Seit drei Tagen saß er hier fest, denn der Regen hatte das Sonnenblumenfeld geflutet. Die Sonne war hervorgekommen. Aber er ließ die Schultern hängen und blies Trübsal. Er dachte an die Flaschenpost, die er abgeschickt hatte. Wie er bedauernd seinen Zirbenschnaps austrank, dann leicht angeschickert die letzten Heidelbeeren seiner Vorratstasche entnahm und sie auf einem Papierfetzen zerdrückte: „Hilfe!“ Wie er den Hilferuf in den liebgewonnen Flachmann steckte und ihn wehmütig ins Wasser warf. Alles verloren! Bar jeder Hoffnung hörte er plötzlich die aufgeregten Stimmen seiner Freunde. Ein kleines Rindenboot schwankte heran! Rettung! Endlich!

Advertisements

6 Gedanken zu “Etüdensommerpausenintermezzo2.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s