Post!

IMG-20170725-WA0000

Rosalind stürmt zur Tür herein. Es sei Post gekommen von Frau Vro. Seit Tagen regne es, schreibt sie. Sie kenne mittlerweile fast alle Museen vom Montafon bis rauf nach Friedrichshafen…

Wo denn das wieder sei, will der Schweinehund wissen.

In Deutschland sei das, erklärt der Ernst des Lebens.

Aber da wäre sie ja gar nicht. Der Schweinehund ist verwirrt. Sie sei doch im Montafon wandern.

Die Muse übt sich in engelhafter Geduld. Aber es regne. Da könne man nicht so gut wandern. Er solle doch die Heinzelfrau weiter vorlesen lassen.

… Frau Vro habe schon fast Schwimmhäute zwischen den Zehen. Aber sonst sei es relativ entspannt. Jedenfalls solange die Akkus der elektronischen Bespassungsgeräte noch voll genug seien. Dann könne man die Jungs überall mitnehmen.

Nur zeitweise, so schreibe sie weiter, mache sich ein gewisser Regen-Blues bemerkbar…

Dann hätte sie eben daheim bleiben müssen, grummelt der Schweinehund. Kekse gehörten nämlich auch eingekauft.

Rosalind grummelt zum Schweinehund, noch besser wäre es, wenn er seinen Mist verräume. Es sei ein untragbarer Zustand, wie es hier aussähe.

Die Muse ist nachdenklich. Ihr tut Frau Vro leid, weil sie so eine miese Woche erwischt hat.

Ach was, knurrt der Schweinehund, wenigstens käme sie gerne wieder nach Hause… wegen der Kekse wäre es…

Advertisements

3 Gedanken zu “Post!

  1. Kopf hoch, Frau Vro … Du weißt doch: „Aber scheiß drauf, Deutschland ist nur einmal im Jahr“ oder so. ^^ Mach das Beste draus oder komm in den Süden. Wir haben heute nicht nur haufenweise Regenbögen sondern auch strahlenden Sonnenschein. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s