Montagsfrage: Soll ich? Soll ich doch nicht?

Montagsfrage: Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Kurz und bündig: Ja, gibt es.

So, und was soll ich jetzt noch schreiben? Mich erklären vielleicht?

Ich nehme oft Bücher zur Hand, die mich vom Thema her sehr interessieren, die ich dann aber in einem Anflug von Feigheit oder auch Selbstschutz wieder zurück lege. Das betrifft manche Thriller. Das betrifft aber auch Zeitgeschichte. Oder Bücher, die von den Weltkriegen handeln. Oder von uns und die Erde bedrohenden Szenarien.

Dann wechsle ich gerne zu Unterhaltungslektüre und lasse die Expertenbücher liegen. Ich muss nicht alles wissen. Außer es handelt sich um einen Experten in Sachen Küche. Ein Kochbuch geht schließlich immer.

Thriller sind so etwas, um das ich gerne einen Bogen mache. Ich würde mal wieder gerne und lasse es dann doch lieber. Hin und wieder passiert es mir dann doch.

Stephen King zum Beispiel brauche ich gar nicht mehr anzudenken. Früher habe ich mich gern gegruselt. ES war das letzte Buch von ihm, das ich lesen wollte. Zweimal habe ich es begonnen, das erste Mal habe ich mich ungefähr auf Seite 250 so sehr gefürchtet, dass ich abgebrochen habe. Das zweite Mal hat es mich ab ungefähr Seite 250 so sehr gelangweilt, dass ich wieder abgebrochen habe. Mit Stephen King bin ich durch.

Ansonsten ist mein SuB ohnehin so voll, dass ich mir die nächsten Jahre kein Buch mehr zu kaufen bräuchte. Außer fürs Buch-Date vielleicht. Und meine Lesezeit ist auch knapp. Sind doch die Prioritäten in meiner jetzigen Lebensphase andere als jene, Bücher am laufenden Band in mich aufzusaugen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s