Psst! Stört Frau Vro nicht.

Ach fragt mich nichts darüber, ich schlafe ja halb …

MitmachBlog

Müde und ferngesteuert sitze ich in der Arbeit und werfe sehnsüchtige Blicke nach draußen. Mich plagt ein massives Schlafdefizit. Doch nicht schreiende Babies sind der Grund oder kranke Kleinkinder, die die halbe Nacht  durchkotzen. Der Liebste und ich waren die halbe Nacht wach. Also zumindest ich, er nicht. Er kann ja vor dem Fernseher schlafen. Ich eher weniger. Ich habe am Nachmittag ein altes Lied neu entdeckt und wollte am Abend den Film mit der entsprechenden Szene mit ebendiesem Lied anschauen. Aber Oceans 12 haben wir nicht auf der Festplatte, also musste Oceans 13 herhalten. Und …

Pssst! Frau Vro! Was plapperst du so?

Na, jetzt lass mich doch erklären. Und dann war es 23h und ich wollte eigentlich ins Bett gehen. Aber duschen und Haare waschen noch. Also auch das schnell erledigt. Der Mann schläft weiterhin gut auf der Couch. Ich starte einen neuen Film. Ich will den Pullover unbedingt…

Ursprünglichen Post anzeigen 289 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s