Premiere.

Ist es euch aufgefallen?

Gestern gab es keinen Eintrag von mir. Das war das erste Mal seit Beginn meines Blogs, dass ich es nicht geschafft habe. Wo ich doch bereits ganz am Anfang behauptete, dass ich nicht jeden Tag posten werde. Und dann bisher aber doch regelmässig etwas schrieb. Obwohl ich mich ja sozusagen schon im Voraus für Unregelmässigkeiten entschuldigte.

Es gab auch keine Geschichte zum Sonntag.

Frau Vros Muse hält sich derzeit ziemlich zurück. Dafür macht sie ganz viel gemeinsam mit Rosalind, dem Heinzelmädchen. Also Frau Vro, nicht die Muse. Die Muse und Rosalind sind sich nicht ganz grün. Die zwei haben unterschiedliche Auffassungen, was im Leben wichtig ist.

Soll heißen, es ist Frühsommer und rundum soviel zu tun, dass fürs Schreiben kaum Zeit bleibt.
Was mir nicht so toll gefällt, aber nunmal nicht  zu ändern ist.

Dafür war ich wieder mit dem Rad unterwegs. Leider ist mir diesmal nichts dabei eingefallen. Vielleicht bin ich einfach total urlaubsreif?!

Für euch, meine lieben Leser, heute ein Bild von einer meiner Ausfahrten. Was wäre ein Schreiberling ohne seine Leser? Seid herzlichst bedankt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s