Über den Anfang…

Mein Blog ist jetzt einen Monat alt.Wow! Einunddreißig Tage gibt es ihn schon.Ich habe ganz viel gelernt in den letzten Wochen. Erfahrungen gemacht, mit denen ich nie in diesem Ausmaß gerechnet hätte.Die ersten Tage waren voller Aufregung und grenzenloser Euphorie:Wow... ich hab's tatsächlich getan! Ich bin mit meinem Blog online gegangen.Aber... interessiert das überhaupt wen?Und... … Über den Anfang… weiterlesen

Rosalind?

Seit ein paar Tagen ist herrlichstes Frühlingswetter. Es ist sonnig. Den ganzen Tag schon.Ein paar Regentropfen sind gefallen, aber die haben keinen verschrecken können.Und es ist windig. Sehr windig. Es föhnt die Wäsche an der Leine regelrecht trocken.Heinzelmädchen Rosalind freut sich. Endlich im Garten werkeln. In der Erde herum graben. Erste Pflanzen setzen. Den Gemüsegarten … Rosalind? weiterlesen

Vogerlgezwitscher

Es ist immer noch Winter.Irgendwie.Auch wenn sich der Tag heute schon sehr frühlingshaft zeigt.Die Vogerl haben ihre Frühlingsgefühle.Aber Futter ist nicht genug verfügbar.Beim Papa fliegen sie ganz begeistert ums Futterhäuschen herum.Sie zwitschern und singen und machen Krach.Hin und wieder kann ich einen einfangen - bildlich gesprochen.

Frohe Ostern!

Heute gibt es eine Geschichte. Die Initialzündung dazu kam von Nicole Vergin. Sie hat auf ihrer Facebook-Seite und ihrem Blog zum Wörtersuchen aufgerufen, um mit eben diesen Wörtern eine Ostergeschichte zu schreiben. Und sie hat außerdem spontane Schreiberlinge zum Mitmachen aufgefordert. Mich zum Beispiel. Jedenfalls habe ich mich angesprochen gefühlt. *gg* Ich mag Geschichten so … Frohe Ostern! weiterlesen

Daphne mezereum

Der Seidelbast blüht wieder im Garten meiner Eltern. Mich faszinieren die heimischen Giftpflanzen. Darunter auch der Seidelbast. Er ist einer der ersten Blüher im Frühjahr. Doch Vorsicht! Schon unbedachtes Hantieren kann Vergiftungserscheinungen hervorrufen. Denn die meisten Giftstoffe sind in der Rinde und später im Herbst in den Samen zu finden. Hauptwirkstoffe sind Daphnetoxin und Mezerin. … Daphne mezereum weiterlesen

"Nube" – die Wolke

Den StrickerInnen unter meinen geschätzten Lesern wird Malabrigo ein Begriff sein. Für alle anderen sei kurz erklärt: Malabrigo ist ein Unternehmen in Uruguay und stellt handgefärbte Garne her. Die Garne sind wunderbar weich und mir gefallen die leuchtenden Farben daran ganz besonders.Seit einiger Zeit bietet Malabrigo auch Spinnfasern an - genannt "Nube". Nube heißt Wolke und genau … "Nube" – die Wolke weiterlesen

Lesen …

Lesen war schon meine große Leidenschaft, bevor die Sache mit der Wolle begann. Lesen wurde von meinen Eltern auch immer gefördert, selbst wenn meine Mutter nur mässig begeistert reagierte, wenn ich mich vor der Arbeit gedrückt habe und lesend in irgendeinem Eck gesessen bin.Trotzdem - es gab immer Bücher zu Weihnachten. Immer!Besonders viel gelesen habe … Lesen … weiterlesen

Ferien

Der erste freie Tag. Keine Schule. Keine Arbeit. Juchuu! Ich kann endlich ausschlafen. Genüsslich räkle ich mich im Bett. Ich bin von Vogelgezwitscher aufgewacht. Bin ausgeschlafen und gut gelaunt. Kaffeeduft steigt mir in die Nase. Meine Kinder haben Frühstück gemacht und mich lange schlafen lassen. Die Morgensonne scheint durchs Fenster und kitzelt mich mit ihren … Ferien weiterlesen